FitViewer.com   ::   Online Telecycling   ::   © Copyright 2019 Teleanimation
CrusoeMedia.com  

DVD-Film "Rund um den Monte Cristallo"

Startpunkt zu dieser circa 78 km langen und mit runde 2.200 Höhenmetern schwere Tour ist der Passo Falzarego auf 2.117 m Meereshöhe in den südtiroler Dolomiten.

Die grandiose Bergwelt der Dolomiten können wir gleich zu Beginn und während der 16 km langen Fahrt hinunter nach Cortina d´Ampezzo (1.220 m), dem weltbekannten Wintersportort, genießen.

Hier beginnt der 32 km lange Anstieg über den Passo Tre Croci (1.809 m) zum Col Sant Angelo (1.756 m) am Lago di Misurina.

Im Anschluss machen wir einen kurzen aber knackigen 7 km langen Abstecher hinauf zum höchsten Punkt dieser Tour, ein Parkplatz mit dem Refugio Auronzo unterhalb der Felswände der weltberühmten Drei Zinnen (Tre Cime di Lavaredo), auf 2.350 m Meereshöhe.

Wieder zum Col Sant Angelo abwärtsfahrend, bei gleichzeitig tollen Ausblicken auf die Sextener Dolomiten, geht es zunächst weiter auf der SP49 und dann bei Schluderbach (1.438m) links abbiegend auf die SS51 in Richtung Cortina.

Kurz hinter Fiames (1.280 m) biegen wir rechts ab und gelangen auf schmaler Straße durch den Wald, nach rund 2 km bei durchschnittlichen Steigungen von etwas über 8 %, hinauf zum Lago Ghedina (1.460 m).

Runde 200 Höhenmeter sind jetzt noch bis zu unserem Wendepunkt auf 1.650 m Meereshöhe zu erklimmen.

Bei wunderbaren Ausblicken ins Tal von Cortina d´Ampezzo und hinüber zu den imposanten Gipfeln der Dolomiten geht es nun wieder in rasanter Fahrt hinunter zur Dolomitenstraße SR48 der wir rechts abbiegend folgen.

Nochmals sind kräftezehrende 240 Höhenmeter auf dieser nun ansteigenden und windungsreichen Straße zurückzulegen, ehe nach knapp 4 km die Abzweigung nach Caprile über den Passo di Giau, erreicht wird.
 

FullHD-Auflösung: 1920x1080

Länge: ca. 78 km


< Trailer >
 

Anmelden