FitViewer.com   ::   Online Telecycling   ::   © Copyright 2020 Teleanimation
CrusoeMedia.com  

DVD-Film Von Andermatt über den Gotthard-, Lukmanier- und Oberalppass nach Andermatt

Ausgangspunkt dieser 149 km langen und schweren Rundtour ist Andermatt (1.436m) im Schweizer Kanton Uri am Fuße des Oberalppasses.

Die ersten zwei Kilometer bis Hospental (1.493m) verlaufen auf fast ebener Wegstrecke.

Am Ortsausgang beginnt sofort der steile Anstieg hinauf zu unserem ersten Ziel, dem St. Gotthardpass auf 2.109m Meereshöhe.

Mit durchschnittlichen Steigungen zwischen 6% und 10% klettern wir Kilometer für Kilometer auf der gut ausgebauten Strasse dem Pass entgegen.

Auf etwa halben Weg biegen wir in die Alte noch mit Kopfsteinen gepflasterte Passstrasse ab und Erreichen nach weiteren schweißtreibenden Kilometern endlich die Passhöhe.

Die anschließende Abfahrt auf der historischen, kopfsteingepflasterten und serpentinenreichen Straße durchs Val Tremola hinab nach Airolo (1.175m) ist ein unvergleichliches Erlebnis.

Nun folgt eine runde 40 km lange leicht abfallende Wegstrecke bis Biasca (303m).

In Biasca biegen wir links ab und fahren durch das zunächst noch breite Tal des Flusses Brenno nach Olivone (889m).

Ab hier beginnt, mit dem mäßig schweren 41 km langen Anstieg hinauf zum Pass, auch der landschaftlich reizvollere Streckenabschnitt.

Oben am Lukmanierpass (1.914m) angekommen, fahren wir am Stausee Lai da Sontga Maria entlang und erreichen bald den höchsten Punkt dieser Passstraße auf 1.972m Meereshöhe.

Die Anschließende 21 km lange Abfahrt nach Disentis (1.130m) durch das Val Mede, vorbei an der mächtigen und 100m hohen Staumauer, gibt uns wieder die Möglichkeit Kraft zu tanken.

In Disentis beginnt der Anstieg zu unserem letzten Ziel, dem Oberalppass.

In großen Kehren geht es aufwärts zur Ortschaft Sedrun (1.405m) um anschließend, stellenweise an den Gleisen der Matterhorn-Gotthardbahn entlang, auf der immer enger und kurviger werdenden Strasse, den Oberalppass (2.044m) zu erreichen.

Zuerst am Oberalpsee entlang fahrend, gelangen wir über mehrere Serpentinen wieder hinab nach Andermatt (1.436m), unserem Ausgangspunkt.

Auflösung: 1920x1080

Länge Set 1: ca. 77 km

Länge Set 2: ca. 72 km

< Trailer - Set: 1 >


http://www.youtube.com/watch?v=tgXFcylx524

< Trailer - Set: 2 >


http://www.youtube.com/watch?v=KrBnEZKgDUk

Anmelden