Kostenloser Versand ab € 35,- Bestellwert
Schneller Versand weltweit
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline +49 (0)8177 / 598

Rund um den Monte Lucco

19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Download-Variante sofort verfügbar als PC Version

Indoor Cycling Video:

  • 80282

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab € 35,- Bestellwert
  • Internationaler Versand
  • Erhältlich als DVD, Blu-Ray & Download
Der Monte Lucco oder auch Laugenspitze genannt, ist mit 2.534 m nicht nur der höchste Berg der... mehr
Produktinformationen "Rund um den Monte Lucco"
Der Monte Lucco oder auch Laugenspitze genannt, ist mit 2.534 m nicht nur der höchste Berg der Nonsberggruppe in Südtirol, sondern auch ein beliebter Aussichtsberg.
 
Ihr markanter Doppelgipfel besteht aus dem Großen Laugen und dem Kleinen Laugen, welcher eine Höhe von 2.297 m aufweist.
 
Diese beiden Laugenspitzen sind die Reste eines Vulkans, der vor über 250 Millionen Jahren entstanden ist. Die Laugenspitze ist größtenteils aus Porphyr aufgebaut.
 
Im Norden der Laugenspitzen liegt das Ultental, im Westen das Marauntal und im Osten der 1.518 m hohe Gampenpass, welcher die südlich gelegene Gemeinde Unsere Liebe Frau im Walde-St. Felix mit dem Etschtal verbindet.
 
Ausgangspunkt dieser herrlichen 93 km langen Rundtour ist Lana, eine Marktgemeinde in Südtirol / Italien, südlich von Meran auf 310 m  Meereshöhe gelegen.
 
Zunächst geht es ein Stück durch den beliebten Touristenort und anschließend aussichtsreich über Serpentinen hoch ins Ultental.
 
Nach 11 km  Kilometern erreichen wir mit St. Pankraz die erste Ortschaft im Tal auf 736 m Meereshöhe. 
 
Am Pangrazer Stausee vorbeifahrend, folgen wir kurz darauf der Strasse in südlicher Richtung ins Marauntal.
 
Hier beginnt ein 10 km langer schweißtreibender Anstieg hinauf zum Hofmahdjoch auf 1.696 m Meerehöhe.
 
Als Entschädigung für diese Kraftanstrengung erwartet uns im Anschluss eine 23 km lange Abfahrt durch malerische Bergdörfer wie Rumo, Marcena, Preghena und Livo, zum 530 m hoch gelegenen Santa-Giustina-Stausee, begleitet von wunderbaren Aussichten über die Hochflächen des Nonsberges.  
 
Hier haben wir auch die erste Hälfte unserer herrlichen Rundtour erreicht.
 
Nun geht es wieder 13 km in nördlicher Richtung über die Ortschaften Cagno, Romallo und Brez bei moderaten Steigungswerten nach Fondo.
 
Hier folgen wir links abbiegend der Beschilderung zum Gampenpass.
 
Sankt Felix auf 1.265 m und Unsere Liebe Frau im Walde auf 1.352 m Seehöhe, einem  sehr bekannten Wallfahrtsort in Südtirol, sind die nächst größeren Ortschaften vor dem Gampenpass, den zweithöchsten Punkt dieser Rundfahrt auf 1.518 m Meereshöhe.
 
Jetzt, nach Überwindung von 3.208 Höhenmetern auf dieser wunderbaren aber auch anstrengenden Tour, können wir die darauf folgende  Abfahrt nach Lana, in vollen Zügen genießen.
 


Länge: ca. 93 km

Spieldauer: 178 Minutes

 

Erhältlich als:

  • DVD-Video
  • Blu-ray Video
  • Full-HD PC Real Life Video


Das YouTube Video wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen blockiert.

Weiterführende Links zu "Rund um den Monte Lucco"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rund um den Monte Lucco"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Monte Grappa Runde Monte Grappa Runde
ab 19,90 € *
Col du Glandon Col du Glandon
ab 14,90 € *
Zuletzt angesehen